fbpx Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
  • In der Vorweihnachtszeit sieht man an so manchen Häusern einen mit Bändern geschmückten Mistelzweig über Türstöcken hängen. Dieser Brauch, der vor allem in Europa verbreitet ist, ist zum einen eine schöne immergrüne Weihnachtsdekoration, zum anderen gilt der Mistelzweig Überlieferungen nach seit jeher als Glücksbringer. Eine Legende besagt: Küsst sich ein…

    Doris Sieber 9. Dezember 2021
  • Der 4. Dezember ist der Hl. Barbara geweiht und der Brauch der Barbarazweige ist weitgehend bekannt. Wer aber war die hl: Barbara, was ist ihre Geschichte und wie kam es zu den Barbarazweigen?  Seit dem 12. Jahrhundert wird der 4. Dezember im Volksmund „Barbaratag“ genannt und wurde schließlich in den…

    Doris Sieber 9. Dezember 2021
  • Das Kletzenbrot ist eines der ältesten traditionellen Brauchtumsgebäcke in der Advents- und Weihnachtszeit. Es ist vor allem im österreichischen, sowie bayrisch-schwäbischen Raum verbreitet und gilt als Fruchtbarkeitssymbol.  Ursprünglich bestand das Kletzenbrot aus einem einfachen Roggenbrotteig, dem getrocknete regionale Früchte, wie Kletzen (Dörrbirnen) und Dörrzwetschken beigemengt wurden.  Erst durch den wachsenden Wohlstand…

    Doris Sieber 9. Dezember 2021
  • Mit Sprossen und Mikrogrün können Sie ihre Ernährung auf einfache Weise enorm verbessern. Mit nichts weiter als Wasser werden aus Samen und Körnern frische, knackige Sprossen beziehungsweise Mikrogrün. Damit ist die Versorgung mit wertvollen Vitaminen und Vitalstoffen ganz einfach gesichert. Alles, was Sie dazu brauchen, sind keimfähige Samen und ein…

    Doris Sieber 9. Dezember 2021
  • Schwarzer Rettich (Raphanus sativus L. var. niger) wurde zum Erhalt der Gesundheit schon vor über 4000 Jahren in Ägypten von Imhotep, einem Hohepriester und Mitbegründer der traditionellen ägyptischen Medizin empfohlen. Heute wird schwarzer Rettich im ganzen Mittelmeerraum verwendet und sowohl im österreichischen, als auch im deutschen Arzneibuch geführt. Die Knollen, der…

    Christina Winter 9. Dezember 2021
1/ 5

Nspirement Deutsch

Mistelzweig: Glücksbringer und Deko in der Weihnachtszeit

In der Vorweihnachtszeit sieht man an so manchen Häusern einen mit Bändern geschmückten Mistelzweig über Türstöcken hängen. Dieser Brauch, der vor allem in Europa verbreitet ist, ist zum einen eine schöne immergrüne Weihnachtsdekoration, zum anderen gilt der Mistelzweig Überlieferungen nach seit jeher als Glücksbringer. Eine Legende besagt: Küsst sich ein…

Die Tradition des Kletzenbrotes

Das Kletzenbrot ist eines der ältesten traditionellen Brauchtumsgebäcke in der Advents- und Weihnachtszeit. Es ist vor allem im österreichischen, sowie bayrisch-schwäbischen Raum verbreitet und gilt als Fruchtbarkeitssymbol.  Ursprünglich bestand das Kletzenbrot aus einem einfachen Roggenbrotteig, dem getrocknete regionale Früchte, wie Kletzen (Dörrbirnen) und Dörrzwetschken beigemengt wurden.  Erst durch den wachsenden Wohlstand…

Die Geschichte des Adventkalenders

Nspirement, Ch. Winter Adventkalender symbolisieren die Vorfreude auf Weihnachten, aufgeteilt in 24 Teilchen. Zur Einstimmung in die Adventzeit erfahren Sie hier die Entstehungsgeschichte und tiefere Bedeutung hinter der Tradition des Adventkalenders.  Die Adventszeit (lat. adventus= Ankunft) soll uns auf das bevorstehende Fest der Geburt Jesu seelisch einstimmen. Bereits Papst Gregor…

Österreichisches Brauchtum: Warum der Allerheiligenstriezel ein Zopf ist – inklusive Rezept zum Selbermachen

Der Allerheiligenstriezel zählt in Österreich zu den wichtigsten Brauchtümern aus alten Zeiten. Welche geschichtlichen Hintergründe verbergen sich hinter dem traditionellen Zopfmuster und wie gelingt Ihnen selbst der perfekte Allerheiligenstriezel?  Erste Aufzeichnungen über einen „Heiligenstriezel“ stammen bereits aus dem 17. Jahrhundert. Im Jahr 1840 wurde in der Zeitschrift „Österreichische Zuschauer“ folgendes…

Schwarzer Rettich-Hustensirup: ein altbewährtes Hausmittel bei Erkältung

Schwarzer Rettich (Raphanus sativus L. var. niger) wurde zum Erhalt der Gesundheit schon vor über 4000 Jahren in Ägypten von Imhotep, einem Hohepriester und Mitbegründer der traditionellen ägyptischen Medizin empfohlen. Heute wird schwarzer Rettich im ganzen Mittelmeerraum verwendet und sowohl im österreichischen, als auch im deutschen Arzneibuch geführt. Die Knollen, der…

Braten, Ernährung und Heilkunde: Alles was man über Pflanzenöle wissen muss

Nspirement, Ch. Winter Egal ob in der Küche, als Heilmittel oder in der Schönheitspflege: Öle aus verschiedenen Pflanzen, Samen und Früchten galten bereits in der Antike als Schätze und sind heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch welches Öl kann wofür eingesetzt werden und welche Wirk- und Nährstoffe stecken…

Wie Konfuzius Benjamin Franklin inspirierte

Nspirement.de, Ch. Winter Konfuzius` Lehre von Harmonie und Mitte inspiriert heute Menschen auf der ganzen Welt. Die traditionellen Werte und Moralvorstellungen des berühmten chinesischen Philosophen beeinflussten aber auch schon viel früher die westliche Zivilisation maßgeblich. Ein berühmtes Beispiel dafür ist Benjamin Franklin, einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten Amerikas. Er…