fbpx Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Wissenschaft & Forschung”

Genschere CRISPR: Medizinischer Fortschritt oder „schrecklicher als Atombombe“? -Teil 1

Nspirement.de, Ch. Winter Mit der Gentechnologie CRISPR/Cas wurde ein wissenschaftliches Werkzeug geschaffen, mit dem man die DNA von Natur und Menschen unwiderruflich verändern kann. Als 2020 die beiden Erfinderinnen der Technologie mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet wurden, hatte die Welt aufgrund der Corona-Pandemie gerade ganz andere Sorgen. So bekam…

Neue Entdeckung über die Anordnung von Materie verdutzt Forscher

Unerwartete Beobachtung in Materie verblüfft Forscher der Texas A&M University: Mittels fortschrittlicher Mikroskopiemethode wurde erstmals eine Zwillingsgrenze in weicher Materie beobachtet. An dieser Grenzfläche ändert das molekulare Netzwerk des Materials spontan ständig seine räumliche Ausrichtung. Einfach ausgedrückt wird entlang dieser Grenze, von der man dachte, dass sie in weichen Materialien…

Mozart-Effekt – Warum klassische Musik für die gesamte Menschheit wertvoll ist

Die Universität Oxford meldete Ende März, dass sie klassische Komponisten wie Mozart, Bach und Co im Studienplan reduzieren wollen. Grund dafür sei, den Lehrplan zu „dekolonialisieren“, indem „weiße europäische Musik aus der Sklavenzeit“ wie die von Mozart reduziert werden soll. Jedoch ist gerade der sogenannte Mozart-Effekt ein Beispiel dafür, dass…

Die „gute wissenschaftliche Praxis“ – und was von ihr geblieben ist

Virusforschung, Lockdown-Statistiken, Test-Entwicklungen, Medikamenten- und Impfforschung: In der aktuellen Lage wurde die Wissenschaft an vorderste Front gestellt und ihr wurde in kurzer Zeit einiges abverlangt. Vieles, das umgesetzt wurde, wird mit einem „Hören auf die Wissenschaft“ oder dem viel zitierten „Glauben an die Wissenschaft“ gerechtfertigt. Allerdings haben der Zeitdruck und…

Wale: Sanfte Riesen und große Klimaschützer

Während Politik und verschiedene Klimaschutzorganisationen aufgebracht diskutieren, mit welchen Methoden man den CO2-Gehalt der Atmosphäre reduzieren kann, leisten die größten Säugetiere der Welt – die Wale – ihren Beitrag und unterstützen das Ökosystem der Erde auf natürliche Weise in wesentlichem Ausmaß.  Wale sind nicht nur die größten Lebewesen des Planeten,…

Das Mysterium der Tränen: Veränderung je nach Emotionen und Situation

Tränen können in vielen Situationen fließen: Wenn man traurig oder glücklich ist, wenn man Verlust oder Barmherzigkeit empfindet, bei einem Abschied oder beim Zwiebeln schneiden. Jedoch sind Tränen nicht gleich Tränen. Untersuchungen zeigten, dass Tränen unter dem Mikroskop immer anders aussehen, je nachdem, mit welchen Emotionen und in welcher Situation…

Psychologe beleuchtet eines der grundlegendsten Konzepte der Menschheit: Ursache und Wirkung

Die meisten Menschen ertappen sich immer wieder dabei, dass sie bei der Frage, was zu einem bestimmten Ereignis geführt hat, einer unendlichen Kette von Ursache und Wirkung folgen. Obwohl viele Faktoren zu einem Ereignis beitragen können, werden oftmals nur einige wenige als Ursache ausgewählt. Wie wird aber entschieden welche Ursache…

US-Behörde FDA fördert Forschung und Arzneimittelproduktion in Graz

Die US-Behörde FDA vergibt jedes Jahr fünf bis zehn Förderungen an europäische Unternehmen. Das Research Center for Pharmaceutical Engineering (RCPE) in Graz, Österreich, sicherte sich 2020 gleich zwei davon. Damit werden insgesamt 1,8 Millionen Euro in die pharmazeutische Forschung und Arzneimittelherstellung in Österreich investiert. Bereits im April 2020 machte das…

Corona-Tests: Was wird eigentlich wirklich gemessen?

PCR-Tests, Antikörpertests und Antigentests sind Begriffe, mit denen man seit dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus nahezu täglich konfrontiert ist. Durch die steigenden Fallzahlen der letzten Wochen werden immer wieder die Forderungen nach „mehr Tests“ und „schnelleren Tests“ laut, während andere Stimmen an der Aussagekraft der Tests zweifeln. Was genau soll…