fbpx Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nspirement Deutsch

Watschenkonzert: Warum sich das Publikum eines Klassikkonzertes zu prügeln begann

Es ging als „Watschenkonzert“ oder auch „Skandalkonzert“ in die Wiener Kunstgeschichte ein. Das Publikum konnte es wohl kaum fassen, was es am 31. März 1913 im Wiener Musikvereinssaal zu hören bekam. Was brachte die Menschen derart in Rage, dass es während der Aufführung zu einem einzigartigen Tumult, einer aufsehenerregenden Ohrfeige…

Leckerer Kräutersirup selbst gemacht: Die gesunde Erfrischungsalternative

Heimische Kräuter sind vielseitig einzusetzen: sie verfeinern selbstgemachte Speisen, lassen sich gut zu Tees verkochen und werden seit Jahrtausenden aufgrund ihrer Wirkstoffe für verschiedene Therapien verwendet. Und mit wenig Aufwand und Zutaten lässt sich daraus Sirup machen, der uns mit Wasser aufgegossen als gesundes Erfrischungsgetränk durch den Sommer und Spätsommer…

Konfuzius-Institute: Vortragsreihe entlarvt Kampfkultur der KPCh

Immer wieder geraten Konfuzius-Institute in Kritik unter dem Deckmantel der traditionellen Kultur in Wirklichkeit die Ansichten der kommunistischen Partei Chinas in den Westen zu tragen. Auch ein aktuelles Beispiel aus Österreich zeigt diese Vorgehensweise: Die Vortragsreihe „Doing Business in China“ des Konfuzius-Instituts in Graz beschäftigt sich damit, wie man in…

Neue Entdeckung über die Anordnung von Materie verdutzt Forscher

Unerwartete Beobachtung in Materie verblüfft Forscher der Texas A&M University: Mittels fortschrittlicher Mikroskopiemethode wurde erstmals eine Zwillingsgrenze in weicher Materie beobachtet. An dieser Grenzfläche ändert das molekulare Netzwerk des Materials spontan ständig seine räumliche Ausrichtung. Einfach ausgedrückt wird entlang dieser Grenze, von der man dachte, dass sie in weichen Materialien…

Wegwerfgesellschaft nach Plan

In der heutigen Zeit ist es normal geworden, dass man Glühbirnen, Strumpfhosen, Autos oder Handys nicht ein Leben lang besitzt und sie immer wieder erneuert. Dies liegt aber nicht etwa daran, dass diese Gegenstände nicht haltbarer produziert werden könnten. Vielmehr wird hier bewusst eine Wegwerfgesellschaft nach Plan gefördert. Beweise dafür…

Aus der traditionellen Hausapotheke: Selbstgemachter Hustensirup aus Maiwipferl

Die Erntezeit hat begonnen: Die hellgrünen Wipferl (Zweigspitzen, jungen Triebe) von Nadelbäumen wie Fichten oder Tannen sollen von Mitte bis Ende Mai gepflückt werden. Während dieser Tage haben die jungen Triebe einen besonders hohen Gehalt an ätherischen Ölen. Ein einfaches und altbewährtes Rezept aus den gehaltvollen Maiwipferl ist selbstgemachter Hustensirup,…

Essbare Wildkräuter: Gewöhnlicher Giersch

Der Gewöhnliche Giersch (Aegopodium podagraria) ist neben der Brennnessel eines unserer ältesten Wildgemüse. Viele Gärtner kennen den Giersch doch eher als Unkraut, da er sich durch seine unterirdischen Triebe und Wurzelausläufer gerne stark verbreitet und üppig wächst. Doch das muss nicht zu einem Problem werden, denn Giersch kann als gesundes…

Gut gewappnet durch die Pollensaison: Natürliche Tipps gegen Heuschnupfen

Für das Jahr 2021 wurde bisher eine milde Pollensaison angekündigt. Dennoch lösen Pollen bei vielen Allergikern Symptome aus. Folgende Tipps können helfen die Beschwerden auf natürliche Weise zu lindern. Ungefähr 16 Prozent der österreichischen Bevölkerung leidet unter Heuschnupfen, ausgelöst durch verschiedene Pollenarten. Damit zählt er zu den häufigsten allergischen Erkrankungen…